Gewinnspiel

War das Christkind dieses Jahr nicht nett zu Euch?

Erzählt uns hier in den Kommentaren von Eurem schrecklichsten Weihnachtsgeschenk. Stellvertretend für das Christkind schenken wir demjenigen mit dem schlimmsten Weihnachtsgeschenk ein schönes Präsent - eine Smartbox „Malerische Unterkünfte“.

 

Smartbox ÖsterreichSmartbox Schweiz Smartbox Deutschland

 

Die Geschenkespezialisten des gesamten Smartbox Teams werden am 14. Januar darüber entscheiden, wer die Smartbox „Malerische Unterkünfte“ am ehesten als Wiedergutmachung verdient hat.

Da sich bekanntlich verschiedene Christkinder um Deutschland, Österreich und die Schweiz kümmern, müsst Ihr in Eurem Kommentar angeben, aus welchem Land euer Christkind kommt. ;-) Der Gewinner bekommt dann natürlich die entsprechende Erlebnisgeschenkbox aus seinem Land.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Kommentieren und sind gespannt wie böse Euer Christkind war.

Kommentare

Hallo, mein "schlimmstes" Geschenk war: "ein selbstgehäkeltes Stirnband" einfach nur schrecklich & viel zu groß ist es auch noch, aber das ist nicht weiter schlimm, denn ich würde so was nie und nimmer tragen! Liebe Grüße Tanja (aus Deutschland)

ich hätte zu Weihnachten ein iPhone kriegen sollen, dazu habe ich mein jetziges Handy verschenkt an meinen Sohn. Ich telefonier jetzt mit einem uralt-Teil, weil ich ja das i Phone hätte bekommen sollen....dies fiel zwei Tage vor Weihnachten runter....Scheibe kaputt...ich telefonier immer noch mit meinem Knochen...Schluchz....

hallo leute! mein schlimmstes weihnachtsgeschenk? ich hab echt nix bekommen. keiner in unserem umfeld ist mit viel geld bestückt... deshalb einigten wir uns, nur den kindern was zu schenken... ich will mich ja nicht beschweren, die kinder hatten ne riesenfreude, und das ist das wichtigste. trotzdem hätt ich nix gegen ein nachträgliches geschenk von euch :-)

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk war am 25.12.11...mein Hamster ist verstorben :( außerdem hab ich von meiner Oma zum 3.x das gleiche Buch "Hühnersuppe für die Seele!" dieses Jahr bekommen :-s

Hallo ihr lieben , ich habe zu Weihnachten wohl das absolut schrecklichste Geschenk bekommen und zwar einen Mülleimer, ja genau einen stink normalen Mülleimer, Wir sind erst vor ein paar Monaten umgezogen und dabei ist ein Mülleimer aussortiert worden und seit dem hatten wir immer einen Sack in der Küche stehen, mein Mann dachte sich anscheinend, dass ich deshalb einen neuen gebrauchen könnte und der ist noch nicht einmal schön!!!Fehlte nur noch der Schrubber mit Aufnehmer...... Ich komme aus Deutschland ;-)

Himmel, habe einen ganz hässlichen und peinlichen Becher mit Teddybären und Goldrand drauf bekommen.

Was hat sich nur das Christkind dabei gedacht??? Das aus Deutschland kommende Christkind hat sich bei der Geschenkevergabe was mich betrifft ziemlich verschätzt! Ich bekam ein Handstaubsauger (mit Akkubetrieb-- als würde es das besser machen)!!! Toll, was dies bedeuten soll will ich gar nicht wissen und gebrauchen kann ich es nicht wirklich. Aber nun hab ich ihn und er liegt hier einfach nur so rum und das wird er wohl auch noch eine längere Zeit so tun. Über die Erlebnisbox würde ich mich mehr als freuen... Viele liebe Grüße Nadine

Liebes Team, ich habe dieses Jahr ein ganz schreckliches Weihnachtsgeschenk bekommen: einen singenden Fisch, genannt BIG MOUTH BILLY BASS. Billy singt 2 kurz angeschnittene Lieder, ua. don`t worry be happy ( sehr passend ) und singt!! Er sing echt und bewegt schnappend sein Maul, dazu tanzt BILLY, ja er tanzt!! Er bewegt rhythmisch seinen Schwanz!! Takt hat er ja!! :-) Enttäuschung gross und es stellt sich mir die frage: Wohin mit BILLY BASS ?? In diesem Sinne einen schönen Tag und einen guten Rutsch, in der Hoffnung, dass ihr schönere Greschenke bekommen habt. LG Petra Wischinski

Mein aller schrecklichstes Geschenk dieses Jahr war eine gehäkelte Klopapierverkleidung. Sie ist soooooooo schäußlich ich bin ir etwas mal 21 und wünsche mir etwas schickes Modernes aber bitte keine grüne Häkelverkleidung für Toilettenpapier, die isrt nämlcih auch noch total unbrauchbar!

Das Christkind war zu mir nicht nur böse, sondern auch fies und sowas von gemein. Ich habe von ihm einen ganz schlimmen Magen-Darm-Virus bekommen. Für mich gab es weder Geschenke (mal abgesehen von einem Klodeckel - wie passend), noch Weihnachtsplätzchen, noch Knödel,noch eine schöne Feier im Kreise meiner Lieben. Für mich gab es das Sofa, nen Eimer und Dauerschlaf. Womit ich das verdient habe? Keine Ahnung, denn ich war wirklich immer artig. Vielleicht hatte das Christkind schlechte Laune?! Ich war der Sündenbock?! Aber Dank euch hat das Christkind ja jetzt die Chance das wieder gut zu machen :-) Würde mich riesig freuen :-D Liebe Grüsse von der immernoch kranken Kathrin aus Deutschland

Also ich weiß wirklich nicht was ich dieses Jahr verbrochen habe, ganz ehrlich nicht.... ich freute mich ja schon unbändig über das Bügeleisen von meinem Mann und auch das selbstgetöpferte Äffchen meiner Schwester war ein echtes Highlight aber als ich dann auch noch die Klobürste ausgepackt habe wusste ich garnicht mehr wohin mit meiner Freude!!! Das Christkind hat mich übrigens ins Deutschland gefunden ;-)

Ein bisschen böse war es schon, denn es hat mir Schokolade geschenkt. "Schokolase?", mag jetzt jemand denken, "Was ist schlimm daran?" An sich nichts, aber für mich ist es eine Katastrophe. Nicht nur, dass ich mich gerade auf Diät befinde, ich vertrage auch keine Schokolade, davon wird mir immer übel und... Naja ihr wisst schon. Böses Christkind! Schäm dich!

Ich habe zu Weihnachten von einer mir nicht mehr nahestehenden Person eine viel zu kleine, schrecklich buntgemusterte Jacke bekommen (naja, während unseres zusammenseins hab ich schon immer vorgehalten bekommen ich soll abnehmen) und ein total ekelig riechendes Parfum.

vor vielen, vielen jahren als ich noch ein kind war, bekam ich von meiner großmutter ein großes schön verpacktes geschenk. ich freute mich sehr, in der annahme es wären meine lieblingspralinen. der annahme war sie auch. sie hatte aber dieses geschenk von ihrer tochter bekommen und es einfach weitergeschenkt ohne es auszupacken. dementsprechend kann man sich die freude eines kindes an einem nachtkleid für 70-jährige vorstellen :-)

Ich habe von meiner Schwiegermutter einen Kaninchenfellschal bekommen :(und das obwohl ich seit mehr als 20 Jahren Vegetarier bin - zwischenzeitlich habe ich auch vegan gelebt - finde es einfach gruselig und mehr als unpassend.

Ich träume davon, eine Smartbox gewinnen zu können, verbringen ein romantisches Wochenende mit meinem Mann, wir sind junge Eltern und es ist schon lange her, dass wir nicht ausgegeben haben ein Wochenende zu zweit.

hallo, wenn ich ein Kind, das schlechteste Geschenk, das ich bekam, war ein Läuse und gehen zum Friseur zu rasieren mir Kopf war, so zu Weihnachten bekam ich ein altmodischer orange und grüne Mütze zu verstecken meine Kopf rasiert. Ich erinnere mich noch wie gestern. Es war die schrecklichste Geschenk, das Sie mir geben konnte.

Es ist zwar ein Klischee,aber ich hab ein gebrauchtes(!!!) Bügelbrett bekommen...:-( Besser gesagt,mein Mann und ich haben es zusammen bekommen!!!:-( Na gut ist praktisch,aber ich denke,eine Entschädigung von euch wäre PERFEKT!!! lg und einen guten Rutsch!!

Hallo, Ich habe einen Lockenstab geschenkt bekommen und das obwohl ich kurze Haare habe und somit damit Null anfangen kann... Das Geschenk kam auch noch von meiner Mutter, also was sie sich dabei gedacht hat ist echt fraglich ;)

Das deutsche Christkind dachte sich wohl es ist mal praktisch und hat mir anstatt etwas für mich das ich genießen kann einfach 3kg Trockenfutter für die Katzen geschenkt....und das auch noch ohne ein Schleifchen oder Papier. :( Ist zwar toll für meine Katzen, aber es sollte doch MEIN Weihnachtsgeschenk sein....die haben doch schon einen neuen Kratzbaum bekommen. :( *schnieefff*

Ich bekam zu Weihnachten einen Gutschein für Weight Watchers - von meiner eigenen Omi ! Das Fest war für mich gelaufen.

Ich habe von meinem kleinen Sohn das Noro-Virus zu Weihnachten bekommen, das er netterweise aus dem Kindergarten mitgebracht hat. Und so hat dann unsere gesamte Familie über Weihnachten flach gelegen. An Essen und Trinken war überhaupt nicht zu denken. Naja, wenigstens haben wir so auch nicht zugenommen :)

..wuff...ich hab nur einen sehr magersüchtigen Knochen bekommen...habe mir deshalb für 2012 fest vorgenommen, immer auf meine Zweibeiner zu hören, nichts mehr kaputt zu machen und nie mehr am Tisch zu betteln...und würde so gerne meine Zweibeiner mit einem Geschenk nachträglich eine Freude machen..

Ich habe von meiner Schwiegermutter Unterwäsche bekommen :-( hmm, auch nicht wirklich mein Geschmack :-)

waren dieses Jahr wollweiße selbstgestrickte Puschen. Die sind nicht nur furchtbar hässlich, sondern auch noch gefährlich: Da wir hier nur Laminat und Fliesen haben, kann man keine zwei Schritte mit diesen Dingern laufen, ohne auszurutschen.

Ich habe zu Weihnachten ein dreiteiliges Dampfgarer-Set aus Bambus geschenkt bekommen und dazu noch das passende Kochbuch. Unfassbar! :D Bin ich zu dick? ;o)

einen schrecklichen Schneemann aus Gummi bekommen - weiß mit bunten Leuchtknöpfen. Der Schneemann wackelt und singt so extrem laut, dass Hörschäden nicht ausgeschlossen sind!

Ich bekam eine Plüschpuppe, die so häßlich ist, daß selbst der härteste Punk neben dem Ding Alpträume bekommt. Ich hab ein Foto auf Eurer facebookseite (Smartbox) gepostet, weil ich das Elend nicht beschreiben kann, daß mich beim Anblick dieser Puppe befällt. Natürlich darf man guten Freunden auch mal ein Scherzgeschenk unter den Baum legen-aber so was? Was haben sich meine Freunde dabei gedacht? Da wäre Antifaltencreme noch ne Bereicherung gewesen...

Hallo Ihr Lieben, ich traue mich fast nicht zu schreiben wie fies das Christkind zu mir war.... aber vllt. kann ja wenigstens jmd. von euch darüber lachen: Ich habe von meiner Schwiegermutter ein preisreduziertes (das Preisschild war noch dran) Buch mit dem Titel "Trennkost" bekommen. Bevor Fragen kommen: ich habe mich dieses Buch nicht gewünscht, mache keine Diät und habe es als Hobby-MTBlerin auch nicht nötig abzunehmen! Mir fehlen dazu noch immer die Worte!

Das ist jetzt aber mal komisch, da ich dieses Geschenk tatsächlich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe und auch bei facenbook gepostet hatte, mit Foto!! Ich hatte bei einem Gewinnspiel das schlimmste Buch ( als Weihnachtsgeschenk ) teilgenommen und gewonnen. Postet doch mal das Foto, ich vermute, dass du das von mir übernommen hast, möchte dich aber nicht zu Unrecht beschuldigen. LG

ich weiß nicht was ich verbrochen habe :-( ich bin 26 und habe von meinem Freund (31) zu weihnachten einen schnellkochTopf bekommen. wieso tut mir das deutsche Christkind so etwas an?

Huhu! Meine Oma wusste nicht was sie zu Weihnachten schenken sollte. Eigentlich hatte wir abgemacht essen zu gehen. Damit ich als Enkelkind trotzdem was zum Auspacken hab (Mit 26 MUSS das schließlich sein) hat sie ihre Schränke ausgemistet.. Die Ausbeute: - 1 Teelicht - 1 Brieföffner (Outlook war nicht begeistert *g*) - 1 Patchouli Duftsäckchen (OVP mit Preis drauf: 2,99 DEUTSCHE MARK!!! von November 1993) Witzig wars auf jeden Fall ;)

Mein Christkind kommt aus Deutschland und hat mit Mühen nicht gespart und mir selbstgestrickte Socken gebracht aber das wäre ja auchg noch ok wenn es keine Golfsocken wären .... sind mit Löchern da kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln :(

Habe von einer Freundin auf Weihnachten (inkl. Geburtstag) eine ganz hässliche Wien-Tasche bekommen. Sie meinte, dass dies gut zu meinen Hundertwasserbildern passe (schliesslich sei Hundertwasserauch ein Österreicher gewesen), und da ich sowieso irgendwann mal nach Wien gehen würde, wäre das doch lustig... sie ist HÄSSLICH und ich würde diese Tasche nie tragen, wenn ich dann irgendwann einmal nach Wien kommen sollte! Ich liebe meinen Rucksack! Solche enttäuschenden Geschenke gibt's zu Weihnachten in der Schweiz.

Ich habe von meinem deutschen Christkind (alias Schwiegermutter) Putzsachen bekommen. Schöne Scheuermilch, einen Schrubber, Tücher und alles andere, was das Herz begehrt. Das Christkind scheint sich ja echt Gedanken gemacht zu haben... Sollte wohl ein Wink mit dem Zaunpfahl sein. Ich fand es einfach nur unverschämt.

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk war als mir meine Oma aus ihrem Türkeiurlaub gestrickte Socken von einem türkischen Bauernmakrt mitgebracht hat. Boah die sind so arg hässlich, aber ich hab sie immer in meiner Sockenlade und muss jedes mal schmunzeln wenn ich diese Dinger sehe:-))

Mon pire cadeau: une carte-cadeau qui était déjà périmée ... super utile .. ! -_-

Das Schweizer Christkind hat bei uns beim Hinstellen der Geschenke all meine schönen, grossen Kugeln zerstört und einen goldenen Schimmerfilm am Boden hinterlassen. Was für ein Geschenk! ;-) (Ooookay, in der Tat war es mein dreijähriger Sohn, und er hat sogar noch ziemlich geschickt versucht, die zerbrochenen Kugeln zu entsorgen, damit ich es nicht merke. :-))

Wie jedes Jahr - 1 Kleiderbügel mit gehäckletem Überzug in schrecklichen Farben (dieses Jahr - lachsfarben mit senfgelb) :-/ Danke Oma, wie aufmerksam ;-)

An Weihnachten hat mein Besuch einen kleinen, hässlichen Hund mitgebracht. Der Höhepunkt war, dass mir dieses hässliche Tier auf meinen Teppich gepinkelt hat. Brrr... (Das hat uns das Schweizer Christkind eingebrockt!)

An Weihnachten hat mein Besuch einen kleinen, hässlichen Hund mitgebracht. Der Höhepunkt war, dass mir dieses hässliche Tier auf meinen Teppich gepinkelt hat. Brrr... (Das hat uns das Schweizer Christkind eingebrockt!)

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden dieses Formulars, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie von Mollom.